DIE ZUKUNFT VON STEROID- UND LEISTUNGSUNTERSTÜTZENDEN STOFFEN

Während Ben Pakulski über die Zukunft der Steroide beim Bodybuilding nachdenkt, erinnert er sich an den Bradley Cooper-Film Limitless aus dem Jahr 2011. In dem Film nimmt Coopers Charakter, ein kämpfender Schriftsteller, eine Pille, die seine geistigen Fähigkeiten erweitert. Es ist sicherlich nicht so einfach, wie Hollywood es sich vorgestellt hat, aber für Pakulski liefert die zentrale Prämisse des Films zumindest ein loses Muster dafür, wie die Zukunft aussehen könnte. Stellen Sie sich ein leistungssteigerndes Medikament vor, das Wunden heilen oder Muskelkater fast sofort lindern kann, oder stellen Sie sich eine Pille vor, die direkt Muskelwachstum und Fettabbau auslösen kann. Das ist es, wonach einige Sportler und Bodybuilder bei Steroiden suchen.

Zeigen Sie auf speziellere Medikamente, die auf die spezifischen Bedürfnisse des Körpers zugeschnitten werden können. Derzeit umfassen leistungssteigernde Medikamente der nächsten Generation SARMs (Sterling Knight UK-Sarms, Magnus-Sarms), bei denen es sich im Wesentlichen um anabole Verbindungen handelt, die weniger steroidbedingte Nebenwirkungen versprechen. Steroiddesign, speziell von Chemikern im Labor formuliert; Peptide (Sterling Knight-Peptid, Multipharm Healthcare - Peptid), Moleküle, die Hormonwege im Körper aktivieren; und auch Testosteronersatztherapie, eine nootrope Verbindung zur Maximierung der Gehirnfunktion und letztendlich sogar die Idee der Geneditierung zur Maximierung der Leistung.

Wie schützen wir das alles? Das können wir derzeit noch nicht mit Sicherheit sagen, teils weil die Wissenschaft noch in den Anfängen steckt, teils weil es schwierig ist, sie so genau zu studieren, weil sie immer noch als Tabu gelten - insbesondere im Leistungssport. Das Missbrauchspotenzial, insbesondere bei Amateuren, die möglicherweise nicht über das richtige Wissen oder die richtige fachliche Anleitung verfügen, ist nach wie vor ein ernstes Problem.

Um zu verstehen, wie die Zukunft aussehen könnte, haben wir mit einigen Experten darüber gesprochen, was sie am Horizont sehen und wie sie die Vorteile und Risiken am besten verstehen können. "Einige neue Dinge haben eine niedrigere Barriere gegen Missbrauch geschaffen." Er ist einer der bekanntesten Trainer im Bodybuilding, der Anonymität bevorzugt.